Bee.Ed - Das Bienenprojekt der Universität Trier
Bee.Ed steht für "Be(e) Educated" und damit für Bildung durch die Biene! Besucher erfahren in Ausstellung und Workshops Spannendes rund um die interessanten und wichtigen Bestäuber sowie über unsere Aktivitäten. In einem Quiz mit Verlosung können Sie Ihr Wissen testen.
49.752487,6.637615
Beschreibung:

"Bee.Ed" steht für "Be(e) Educated" und damit für die Bildung durch die Biene! An unserem Lehrbienenstand und Trachtgarten an der Universität Trier können sich junge Menschen aus Trier und der Großregion forschend-lernend spannende Fragestellungen zu Honig- und Wildbienen erschließen. Darüber hinaus informieren sie sich über deren globale Bedeutung und aktuelle Bedrohung und erfahren, wie sie selbst zum Schutz der fleissigen Bestäuberinsekten beitragen können. Der Lehrbienenstand ist eng mit der Biologielehrerausbildung verknüpft: Studierende arbeiten Lehrmodule zur Biene aus, sammlen Praxiserfahrung und werden so für ihre wichtige Rolle als künftige Multiplikatoren in der schulischen Umweltbildung sensibilisiert.

Zudem führen sie eigene Forschungsprojekte zur Wirksamkeit ihrer Unterrichtsmodule durch. Auf dem City Campus 2017 können sich interessierte Besucher über das Projekt informieren und sich selbst von der faszinierenden Lebensweise unserer Honig- und Wildbienen überzeugen. Wir laden ein, die Biene genauer unter die Lupe bzw. das Mikroskop zu nehmen, Honigsorten zu kosten, spannende (stichfreie) Einblicke in ein "mobiles Bienenvolk" zu nehmen u. v. m. Darüber hinaus informieren wir über die Bedeutung und aktuelle Bedrohung unserer (Wild)Bienen und zeigen, was jeder Einzelne zum Schutz und Erhalt ihres Lebensraums tun kann.

Von 17-18 Uhr bieten wir ein Kinderprogramm "Maja & Co" zum Mitmachen an, um 19 und um 21 Uhr folgen zwei 30-minütige Workshops für Erwachsene, in denen Sie u. a. Einblicke in die satellitengestützte Flächenanalyse von Bienenstock-Standorten oder in die Honigsensorik erhalten können. Zusätzlich dazu können alle Besucher im Rahmen eines Bienenquiz Ihr neu erworbenes Wissen testen und in einer Verlosung Preise rund um die Biene gewinnen (Ziehung der Preise um 22:30 Uhr).

Öffnungszeiten:
16:00 bis 00:00
Aussteller:
Prof. Dr. Andrea Möller und Annette Philipps
Biologie und ihre Didaktik, Universität Trier
moeller@uni-trier.de
Ort:
Viehmarktplatz

Weitere Informationen: