Institut für Betriebs- und Technologiemanagement

Zukunftstechnologien am Umwelt Campus Birkenfeld

 

Das Institut für Betriebs- und Technologiemanagement IBT präsentiert die interdisziplinären Forschungsschwerpunkte mit Beispielen aus den Bereichen der additiven Fertigung mit 3D-Druckern sowie der Automatisierung im Produktionsprozess durch Roboter zum Anfassen.

Das Institut für Betriebs- und Technologiemanagement IBT mit Sitz am Umwelt-Campus Birkenfeld der Hochschule Trier präsentiert die Dienstleistungen und Forschungsschwerpunkte in den Bereichen regenerativer Energietechnologien, additiver Fertigung, Produktionsoptimierung und Automatisierung. Eine moderne Infrastruktur und das Know-how aus verschiedenen Fachrichtungen gewährleistet die optimale Lösung technischer Aufgabenstellungen durch angewandte interdisziplinäre Forschung und Entwicklung.
Lernen Sie die innovativen Technologien der additiven Fertigung anhand von 3D Druckern und 3D Scanner sowie verschiedene Exponate kennen und erleben Sie live mit, wie Objekte eingescannt und gedruckt werden. Mit Robotern zum Anfassen werden Sie die Automatisierung und Digitalisierung im Produktionsprozess erleben. Insbesondere freuen wir uns, Ihnen in diesem Jahr unser aktuelles Forschungsprojekt RERAP zur additiven Fertigung mit Metallpulver vorstellen zu dürfen. Informieren Sie sich über die Funktionsweise von Metall 3D Druck und wo zukünftige Anwendungsgebiete sein werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Weitere Informationen zum Institut für Betriebs- und Technologiemanagement unter: https://www.umwelt-campus.de/institute/institut-fuer-betriebs-und-technologiemanagement/ibt/willkommen/

16:00-00:00
Hauptmarkt 
12
Prof. Henrik te Heesen (Hochschule Trier
Umwelt-Campus Birkenfeld)
Joachim Messemer (Hochschule Trier
Umwelt-Campus Birkenfeld)
h.teheesen@umwelt-campus.de
j.messemer@umwelt-campus.de
UPUT